CENTURY 21 Deutschland nutzt innovative CRM-Lösung von ImmoScout24

21. April 2021

Als einer der führenden Immobiliennetzwerke ist CENTURY 21 stets bemüht, seinen Kunden innovative Dienstleistungen zu bieten.

Dank der Zusammenarbeit mit dem renommierten Immobilienportal Immoscout kann CENTURY 21 Deutschland fortan erstmalig eine direkte Buchung von Sonderplatzierungen aus CRM-Systemen bieten. Durch die Spitzen-Platzierungen bei ImmoScout24 erhalten die Kunden von uns bis zu 210 Prozent mehr Kontaktanfragen.

Für sein Immobilien-Management in allen deutschen Regionalbüros hat CENTURY 21 Deutschland sein eigenes CRM-System „Goodsales“ im Einsatz. In der Kundenbeziehung mit ImmobilienScout24 entstand die Idee, Spitzenplatzierungen direkt aus dem System heraus buchen zu können. Nun ist CENTURY 21 Deutschland in der Lage, mit dem von ImmoScout24 entwickelten kompakten CRM-Modul (ein sogenanntes Widget) mit geringem Integrationsaufwand in seine CRM-Lösung einzufügen. Seit der Einbindung des Widgets und der einfachen Nutzungsmöglichkeiten erhöhten sich die Transaktionen des weltweit tätigen Maklernetzwerkes spürbar. 

Wie die Kunden von CENTURY 21 Deutschland profitieren werden 

Dank der Spitzenplatzierungen bei ImmoScout24 erhalten Kunden bis zu 210 Prozent mehr Kontaktanfragen. Darüber hinaus können die erzielten Kaufpreise verglichen mit Basis-Platzierungen um bis zu 13 Prozent gesteigert werden. Als gewerblicher Kunde von ImmoScout24 hat CENTURY 21 Deutschland drei Varianten zur Auswahl: Bei Schaufenster-Platzierungen erscheint die Anzeige ganz oben in der Ergebnisliste und lenkt auf diese Weise die meiste Aufmerksamkeit auf sich. Eine Premium-Platzierung erscheint auf den ersten Seiten der Ergebnisliste, vor allen Top- und Standard-Platzierungen. Top-Platzierungen werden in der Ergebnisliste für Suchende über den Standard-Anzeigen angezeigt. Sie erhalten dadurch deutlich mehr Sichtbarkeit und erzielen mehr Kontaktanfragen. 

Effizienteres Maklergeschäft

"Die technologische Kompetenz von ImmoScout24 hat mich überzeugt: Wir sind stolz auf die strategische Partnerschaft. Beide Marken sind Treiber der Digitalisierung in der Immobilienbranche und ich bin begeistert, wie schnell Projekte von ImmoScout24 angegangen und umgesetzt werden. Gemeinsam mit unserer Digital-Plattform, Marketing und Training erhalten unsere CENTURY 21 Deutschland - Partner damit alle Werkzeuge direkt aus einer Hand. Unsere Makler und Büros profitieren davon täglich und können sich auf das konzentrieren, was sie am liebsten tun: Unsere Kunden professionell und erfolgreich im Verkauf ihrer Immobilie beraten", kommentiert Christian Ammann, CEO von CENTURY 21 Deutschland, die Kooperation.