Neues CENTURY 21-Büro in Tostedt

Julia Knop

17. Oktober 2022

Steigende Zinsen und eine hohe Inflation verändern aktuell den Immobilienmarkt. Viele Interessenten fragen sich, lohnt sich der Kauf oder Verkauf einer Immobilie noch? “Ja,” sagt Immobilienexperte André Sievert, der am 16.10.2022 in der Triftstraße 22, 21255 Tostedt ein neues CENTURY 21 Immobilienbüro unter seinem Namen eröffnet.


Die Tostedter kennen ihn bereits, schließlich ist André Sievert schon seit Jahren als Immobilienmakler hier tätig. Und er kennt Tostedt und die Umgebung genau, seit er als Zehnjähriger mit seiner Familie aus dem Rheinland hierher kam. Er schätzt die ruhige, beschauliche Stadt sehr, die immer beliebter wird. “Die Nachfrage, gerade bei Hamburgern, ist noch groß”, erzählt André Sievert. Er beobachtet den derzeitigen Wandel von einem Verkäufer- zu einem Käufermarkt genau. “Aber der Kreis potentieller Käufer wird kleiner. Verkäufer müssen sich darauf einstellen, dass sie nicht mehr den Preis für ihre Immobilie erzielen können, wie es noch vor einigen Monaten der Fall war.” 


Maßgeschneiderte Objektvermarktung


Vor allem in Zeiten des Wandels ist eine professionelle und zielgruppengerechte Aufbereitung der Objekte entscheidend. Wobei die maßgeschneiderte Vermarktung einer Immobilie für André Sievert, unabhängig von der Marktsituation, schon immer selbstverständlich war. Der Immobilienmakler gehört mit seinem Maklerbüro dem internationalen Netzwerk CENTURY 21 an, das deutschlandweit an 95 Standorten vertreten ist. Er hat sich bewusst dem Netzwerk angeschlossen, um seinen Kunden ein umfassendes Vermarktungspaket anbieten zu können. Für die Präsentation einer Immobilie kommen neben professionellen Fotos und hochwertigen Exposés auch 360°-Rundgänge, 3D Grundrisse und virtuelles Einrichten, sogenanntes Digital Staging, zum Einsatz. Für die eigentliche Vermarktung stehen dem Immobilienmakler eine Reihe digitaler Tools und sogar künstliche Intelligenz zur Verfügung.

Zum Maklerberuf kam André Sievert übrigens eher zufällig. Als Handelsvertreter für Hausbau war er auf der Suche nach Kooperationen mit Maklern vor Ort und entschied 2017: “Ich mache das selbst.” Seitdem ist er mit Begeisterung dabei und für seine Kunden auch beim Thema Planung und Verkauf von Neubauten ein professioneller Ansprechpartner. “Gemeinsam erfolgreich sein” lautet seine Devise.