06221 - 3929805
 Friedrich-Ebert-Anlage 23a I 69117 Heidelberg

Seniorenwohn- und Pflegezentrum Leimen

69181 Leimen

Description

Allein im Rhein-Neckar-Kreis, in dem auch Leimen liegt, wird sich die Zahl der Menschen, die 80 Jahre und älter sind, bis 2035 auf fast 47.000 erhöhen. Das entspricht gegenüber dem Vergleichsjahr der zugrunde liegenden Studie (2010) einem Anstieg von rund 74 Prozent. Allerdings ergibt sich aus diesem demografischen Wandel unweigerlich auch, dass immer mehr Menschen auf ganzheitliche oder teilweise Pflege angewiesen sind. Lebten etwa im Jahr 2015 noch rund 2,9 Millionen pflegebedürftige Menschen in Deutschland, könnte die Zahl laut Statistischem Bundesamt bereits bis 2030 auf 3,4 Millionen Menschen ansteigen. Für das Jahr 2050 wird gar mit 4,5 Millionen Pflegebedürftigen gerechnet. Diese Entwicklung ist in Deutschland bisher beispiellos. Und es gilt, sie gesamtgesellschaftlich zu meistern, etwa durch individuelle Wohn- und Pflegekonzepte, die gewährleisten, dass ältere Menschen ihren Lebensabend vollumfänglich genießen können. Darüber hinaus werden intelligente Finanzierungskonzepte benötigt, die vorausschauend dazu beitragen, den Bedarf an bezahlbaren Pflegeplätzen zu decken. Investoren bietet sich hier die Gelegenheit, einen der letzten Wachstumsmärkte zu erschließen. Ein riesiger Vorteil des Pflegemarktes ist dabei, dass er im Unterschied zu den meisten anderen dynamisch wachsenden Märkten kaum Risiken beinhaltet: Der demografische Trend garantiert, dass stetig mehr Pflegeplätze benötigt werden und die Nachfrage ständig steigt. Gut geführte Pflegeheime werden also über Jahrzehnte hinweg ausgelastet sein. Für Investoren ist so eine nachhaltige Rendite gesichert. Das gilt selbstverständlich auch für das Seniorenwohn- und Pflegezentrum Leimen. Der Neubau erfüllt den KfW55-Standard und bietet Platz für 96 Wohneinheiten. Sie können Miteigentümer an diesem Objekt werden und dazu beitragen, den künftigen Bewohnern einen echten Platz zum Wohlfühlen zu schaffen. Es handelt sich um eine solide Investition. Ihr Geld ist sicher – und der Ertrag ebenso. Sie liegen also in jedem Fall richtig, wenn Sie sich für eine oder mehrere Wohneinheiten entscheiden. Pflegeimmobilien garantieren hohe Renditen Investieren Sie jetzt. Die Menschen in Deutschland werden so alt wie noch nie zuvor. Allein in den vergangenen rund 130 Jahren hat sich die Lebenserwartung hierzulande mehr als verdoppelt. Der Grund liegt unter anderem in enormen Fortschritten im Gesundheitswesen sowie in besserer Ernährung und komfortableren Wohnverhältnissen. Das ist freilich eine wunderbare Entwicklung.

Equipment

Am südl. Stadtrand von Leimen entsteht mit dem Seniorenwohn- und Pflegezentrum eine Einrichtung, die auf einmalige Weise die Erfordernisse einer modernen Pflegeimmobilie mit der Wohnlichkeit eines behaglichen Zuhauses für ihre Bewohner kombiniert. Der speziell auf die Betreuung von an Demenz erkrankten Menschen ausgerichtete Neubau bietet Platz für 96 lichtdurchflutete und einladend gestaltete Wohneinheiten,
die jeweils selbstverständlich über ein eigenes separates und seniorengerecht ausgeführtes Badezimmer verfügen. Mehrere Einheiten sind darüber hinaus speziell rollstuhlgerecht ausgelegt. Sie bieten auch körperlich eingeschränkten Menschen ein Höchstmaß an selbstständigem Leben im Alter.
Darüber hinaus stehen mehrere ansprechend gestaltete Gruppenräume sowie großflächige Dachterrassen zur Verfügung. Ein weiteres Glanzstück bildet der barrierefreie und parkähnlich angelegte Gartenbereich, der mit Kneipp-Becken und Fischteich aufwartet. In der im Gartengeschoss eingerichteten hauseigenen Cafeteria
genießen die Bewohner zudem ausgewogene und stets frisch zubereitete Speisen. Mit seiner ansprechenden Außenfassade fügt sich, das KfW55-Standard erfüllende Gebäude, wunderbar in die umgebende Landschaft ein. Investoren finden hier eine äußerst solide Geldanlage bei einer starken und durch zuverlässige Mietausschüttung gewährleisteten Rendite. Wer also ein Apartment im Seniorenwohn- und Pflegezentrum
Leimen erwirbt, treibt nicht nur die eigene Vermögensplanung erfolgreich voran.

Location

Es ist ein einmaliger Landstrich, in dessen Mitte sich die Stadt Leimen mit ihren rund 26.000 Einwohnern befindet: Gen Südosten breitet sich mit dem Kraichgau das „Land der tausend Hügel aus“, nach Nordosten hin erheben sich die Mittelgebirgsgipfel des Odenwalds – und nach Westen weitet sich das Land zur Oberrheinischen Tiefebene, um dann wieder zum Pfälzerwald anzusteigen.
Wie von dieser einmaligen Naturkulisse wird der Raum gleichermaßen freilich auch von der pulsierenden Urbanität der drei Großstädte Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg bestimmt.
Mit insgesamt rund 2,3 Millionen Einwohnern ist die sogenannte Metropolregion Rhein-Neckar der siebtgrößte Wirtschaftsraum Deutschlands. Naturräumlich ist das Dreiländereck zwischen den drei Bundesländern Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg geprägt von den Flüssen Rhein und Neckar – und von einem ganz besonders milden Klima: Bereits die Römer pflanzten hier die ersten Reben für heute international bekannte Wein und Sektsorten. Als Paradies für Aktivurlauber gilt dabei der Kraichgau. Die sanfte Hügellandschaft eignet sich wie kaum eine andere in Deutschland für die Erkundung zu Fuß oder per Fahrrad. Heimische Winzer laden in ihre Gewölbekeller, Weinstuben oder Höfe ein und bieten ausgezeichnete Tropfen zur Verköstigung an. Auch in den sogenannten „Besenwirtschaften“
erwartet den Gast immer ein gutes Glas Trollinger, Lemberger oder Spätburgunder sowie passende hausgemachte Speisen.

Other details

Zahlen zum Standort
Im Jahr 2015 lebten im Rhein-Neckar-Kreis fast 31.000 über 80-jährige Menschen. Diese Zahl wird in den nächsten Jahren weiter deutlich steigen. Im Jahr 2035 werden voraussichtlich etwa 19.380 Menschen im Rhein-Neckar-Kreis auf Pflege angewiesen sein. Das entspricht gegenüber dem Vergleichsjahr der dieser Schätzung zugrunde liegenden Studie (2010) einem Anstieg von circa 54 %. Rund 64,23 % der Haushalte in Leimen verdienen monatlich netto mehr als 2.200 Euro, 18,29 % der Haushalte verdienen monatlich sogar mehr als 5.000 Euro. In Deutschland leben derzeit rund 1,4 Millionen Menschen mit Demenz.
Für das Jahr 2050 wird von drei Millionen Betroffenen ausgegangen, von denen rund jeder Dritte mehr als 90 Jahre alt sein.

EXKLUSIV FÜR IMMOBILIENEIGENTÜMER!

Der aktuelle Markt bietet interessante Gelegenheiten zum Verkauf oder zur Vermietung. Gerne beraten wir Sie individuell und professionell.

Kostenfrei erstellen wir für Sie eine aktuelle Analyse des Marktwertes Ihrer Immobilie. Gerne übernehmen wir die Vermittlung auf dem bewährten Goldstandard- Niveau.

Rufen Sie uns an: 06221 – 39 29 805 Schreiben Sie uns: heidelberg@century21.de
Besuchen Sie uns:
www.century21-heidelberg.de

In Frankreich, USA und Belgien ist CENTURY 21 bereits Marktführer im Verkauf von Immobilien oder der Vermietung von Eigentum. Heute begeistern über 100.000 CENTURY 21 Immobilienmakler täglich mit ausgezeichnetem Service in über 6.900 Büros.


More...

Overview

ETAGE
Zimmer: 2
purchase price: 165.682 €
Living area: 52.34 m²
Commission note: Provisionsfrei
Item number: C21_RKAB_11109

Basic information

year of build: 2019

Characteristics

Lift : No
Fuel type: Gas
Heating Type: Zentral

Energy certificate

demand oriented certificate
End energy demand: 55.00 kWh/(m²*a)
Warm water included
Valid until: 2027/03/11

Contact form


Ralf Kabel

CENTURY 21 Metropol Immobilien

Mobile:
06221 - 39 29 805

Your enquiry was successfully sent.

Viewing weather

© Century 21 Deutschland • ImpressumImpressum des AnbietersDatenschutzerklärungScam WarnungAnmeldung
Jedes Century 21 Büro ist rechtlich und wirtschaftlich ein selbstständiges Unternehmen.
 Friedrich-Ebert-Anlage 23a I 69117 Heidelberg